Artikel in “KERAMOS”

Artikel in “KERAMOS”

Weißes Gold und Weiße Elefanten

Vor mehr als 300 Jahren trat das sächsische Meißen in die Weltkulturgeschichte, nachdem es 1709 dem gebürtigen Thüringer Johann Friedrich Böttger (1682–1719) unter festungshaftähnlichen Bedingungen gelang, auf der imposanten Albrechtsburg, hoch über dem Elbtal, erstmalig außerhalb Chinas, Porzellan herzustellen. Seit 1710 beziehungsweise 1713 wurde es dort zur Produktionsreife gebracht und bis 1863 hergestellt. Danach entstanden neue Manufakturgebäude inmitten der Stadt. Dieser Ort lockt noch heute Sammler, Kenner und Touristen aller Couleur an. …

(Quelle: Keramos 219/2013)

mehr Informationen unter: Keramos 219/2012